Ein Wunder unserer Erde

Der Baum der wahre Wunder tut – so wird Moringa in den Ursprungsregionen genannt. Seit Jahrtausenden findet er Anwendung in der ayurvedischen Lehre des Leben und ist aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe weltweit bekannt. 

"Moringa hat seit Menschengedenken zur Gesunderhaltung der Bevölkerung in warmen Regionen beigetragen. 

Moringa oleifera ist die wichtigste und ökonomisch bedeutendste der insgesamt 13 Spezies, die zur Familie der Moringaceaen gehören.

Moringa oleifera wächst in nahezu allen tropischen und subtropischen Ländern der Welt. Obwohl sie auch in feuchten Monsun-Regionen wächst, liebt die Moringa Pflanze aber trockene und sandige Lehmböden. 

Für den Anbau von hochwertigem Moringa, mit einer sehr hohen Konzentration der gesunden Inhaltsstoffe hat sich das Klima in Nordwest Brasilien, in Piaui als hervorragend erwiesen.

Die Kombination aus trockenem Klima und extrem mineralstoffreichen Böden, begünstigt das Wachstum der so nährstoffreichen Moringa oleifera Pflanze.

Moringa eine wichtige Pflanze

Er ist  komplett essbar, hält viele Weltrekorde und bietet Superlativen wie keine andere Pflanze.

Der Baum der wahre Wunder tut – so wird Moringa in den Ursprungs- regionen genannt. Seit Jahrtausenden findet er Anwendung in der ayurvedischen Lehre des Leben und ist aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe weltweit bekannt. Krautig-süsse Tasse – warm und kalt ein Genuss!

Vielerorts als Wunderbaum bezeichnet, macht er diesem Namen alle Ehre. Es ist ein Baum, der das Potential besitzt, die drängendsten Probleme der sog. „Dritten Welt“, aber auch der Industrieländer zu lösen.

Moringa ist ein echtes Wunder und ein Geschenk an die Menschheit. 

Er ist mehr als nur ein weiterer Trend, den Moringa ist auch eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen der Erde. >>> Anwendung