Es nützt

Das wahre Wunder der Natur:

Mein kleines Nagetier (Kaninchen) bekommt von mir regelmäßig Moringa Pellet`s zum Futter mit dazu. Mein Kaninchen hatte oft entzündete Augen, das hat sich mit der Fütterung von Moringa Pellet`s nach ca. 3 Monate stark verbessert. Ich habe auch das Gefühl, dass es meinem kleinen Kaninchen einfach besser geht.

Moringa ist auch zu meiner Lieblingspflanze geworden. Seit ich Moringa selber nehme, hat sich meine Lebensqualität sehr gesteigert. Ich leide seit ca. 8 Jahren an Bluthochdruck und schwachen Nerven, seit ich regelmäßig Moring nehme, hat sich einiges verändert. Ich bin bei weitem nicht mehr so schreckhaft, dass heißt meine Nerven sind viel stabiler und ich zucke nicht bei jeder Kleinigkeit zusammen. Mein Bluthochdruck habe ich zwar immer noch bzw. muss ich nach wie vor Blutdrucksenker nehmen, aber die Dosis hat sich verringert und das finde ich schon mal sehr gut. Im allgemeinen geht es mir einfach besser, bin auch nicht mehr so viel Erkältet, wie früher.

Ich kann jedem nur Empfehlen Moringa regelmäßig ein zu nehmen.

Beste Moringa Grüsse

Sandra Frey 

Kommentare: 5
  • #5

    Ivo Schildknecht (Montag, 02 Oktober 2017 18:48)

    Gerichtet an: Christof (Montag, 02 Oktober 2017 18:16)
    Hallo Christof, herzlichen Dank für Deinen Hinweis und Informationen. Uns ist seid Jahren bekannt aus dem Nord West Afrikanischen Bereich , SPRICH von der Insel Gran Canaria, auch gewisse Qualitäten an Moringa angepflanzt wird, seid kurzem. Gran Canaria ist doch ein Kilometer entfernt von Europa, oder? Dies nur so als Bemerkung was die Geographie dazu sagt.
    Wir vergleichen im Labor wie auch persönlich ständig, welche Qualitäten, unsere Moringa Partner auf den Markt bringen. Da wir unsere eigenen Plantagen in verschiedenen Länder selber betreiben, sind wir immer offen für Vergleiche und begrüssen dies.

  • #4

    Christof (Montag, 02 Oktober 2017 18:16)

    Hallo Admin Es gibt bereits sehr gute Qualität von Bio Moringa aus Europa. Neu habe ich tolles Bio Moringa aus Gran Canaria gefunden wo noch direkt vor Ort die gelben Blätter aussortiert werden.
    Der Geschmack: Moringa schmeckt herb-würzig und leicht scharf (daher auch der Name Meerettichbaum). Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall. Es muss nicht immer Moringa aus Indien oder Afrika sein. Herzliche Grüsse aus der Schweiz Christof

  • #3

    Massimo Carroccia (Mittwoch, 23 August 2017 10:56)

    Mehr Lebensqualität und Gesundheit:
    Vorallem bei uns in der Stadt ist der Konsum von Moringaprodukte um so wichtiger, denn bei dieser Umweltverschmutzung, Smog und Feinstaub brauchen wir die natürliche Unterstützung von Moringaprodukten für unsere Gesundheit. Zudem haben wir einen ausgezeichneten Support der Firma Villa Come Back Int., wo sie uns von der Lieferung bis zu den Infos optimal unterstützt.
    Gibt es bereits Brausetabletten?
    LG Massimo Carroccia

  • #2

    Stefan Rink (Freitag, 18 August 2017 23:45)

    Kurz zu mir, ich bin 28 und hatte im Februar 2014 einen schweren Skiunfall. Dabei hatte ich mir eine Oberschenkelhalsfraktur zugezogen. Die Genesung verlief leider nicht so wie geplant und ich musste dreimal operiert werden, bis der Oberschenkel richtig zusammen wachsen konnte. Mein Spruch war damals: ALLE GUTEN DINGE SIND DREI und so war es dann auch.
    Nach 17 Monaten Berufsunfähigkeit, startete ich im August 2015 erfolgreich meine Wiedereingliederung ins Berufsleben.
    Bis dahin war es kein einfacher weg, wieder komplett ohne Gehhilfe laufen zu können.

    Die Eingliederung verlief tiptop und die Arbeit danach auch, bis im Sommer 2016 der Körper auf das Metall reagierte. Da ich vorab keine Probleme hatte, hab ich aus betrieblicher Sicht und Gutmütigkeit die OP verschieben lassen auf den Winter.
    Das konnte niemand voraussagen, dass es sich noch ändern würde.

    Dank Moringa bzw durch die Einnahme von Tee (einer Tasse am Morgen) und den Kapseln (dreimal am Tag), haben sich die Probleme und die Schmerzen beruhigt.
    Im Dezember 2016 wurde die Metallentfernung erfolgreich durchgeführt. Im großen und ganzen ist alles in Ordnung. Was mir geblieben ist, ist die Beinlängendifferenz, mit der kann ich auch ehrlich gesagt Leben.
    Seitdem nehme ich jeden Tag Moringa und ich persönlich finde es tiptop und es wirkt, kann es nur weiterempfehlen.
    Ich fühle mich fit, man merkt eine Leistungssteigerung bei regelmäßiger Einnahme und es beruhigt. Kann auch bestätigen, dass es bei Nervenschmerzen hilft.

    Wenn ihr mehr von mir erfahren möchtet, dürft ihr euch gerne melden.

    LG Stefan Rink

  • #1

    Admin (Mittwoch, 26 Juli 2017 19:35)

    Guten Abend Sandra, herzlichen Dank für Deine ausführliche Beschreibung. Interessant wäre zu erfahren, welche Mengen Moringa, Du zu Dir nimmst sowie in welcher Art, Tee, Tabletten, Pulver, Samen, etc. Es würde uns freuen, wenn wir mehr erfahren dürften, dazu ein interessanter Artikel findest Du unter folgendem Link:

    Moringa bei Hypertonie - das Heilmittel aus Indien

    http://www.bluthochdruck-hilfe.net/bluthochdruck-moringa-heilmittel.html

    besten Dank und Grüsse. Admin

Forum &  Help

Bild anklicken
Bild anklicken

Tierfutter

Bild anklicken
Bild anklicken

Abnehmen

Auf Bild klicken
Bild anklicken

Online Shop

Bild anklicken
Bild anklicken

 Anwendung

Bild anklicken
Bild anklicken

Investment

Bild anklicken
Bild anklicken