Entwicklung ländlicher Räume

Villa Come Back International. ein CH Unternehmen, welches auf eine langjährige Erfahrungen in der Umsetzung von komplexen Bauprojekten einen soliden Kundenstamm erarbeitete.

Villa Come Back International gilt mitunter, als Initiator und Verantwortlicher der Projekte von Moringa Plantagen mit dem Konzept Moringa City. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, um die Nachhaltigkeit zu kümmern, in Form von Eco - Humanitäre Bio Plantagen aufzubauen mit der einzigartigen und wunderbaren Pflanze Moringa Oleifera.

Ein grosses Anliegen besteht darin, aus vorliegenden und immer eigens geprüften Verhältnissen, in den jeweiligen Ländern, mit einem sinnvollen und nachhaltigem Entwicklungsprojekt, erfolgreich die alten Kulturen der Landwirtschaft wieder herzustellen respektive wieder aufzubauen.

In Brasilien werden von uns  verschiedene Standorte Moringa Oleifera Plantagen umgesetzt. Sowie Zusammenarbeitsverträge unterzeichnet, wo internationale Arbeitsvereinbarungen getroffen werden (über die erfolgreiche Lancierung von vielen Hektaren Moringa Plantagen).

 

Unser Marketing Konzept erlaubt es nach 2 bis maximal 3 Jahren selbst tragend zu sein.

Unsere Konzepte bestehen darin, dass wir immer innert kürzester Zeiträume, neue Ideen mit der Anpflanzung der Moringa Oleifera Bäume umsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass mit dem Aufbau von Moringa Oleifera Plantagen, wir zu den örtlichen Gegebenheiten einen  sozialen Beitrag leisten, um die  altgediente Tradition Agrarwirtschaft sowie funktionsfähige Kultur zur Landwirtschaft, wieder aktiviert  und aufgebaut werden kann.  Die Kultivierung von Moringa Oleifera wird zunehmend in Asien und Südamerika praktiziert. Seit mehreren Jahren werden Moringa Farmer durch Regierungen und private Investoren gefördert. Moringa Oleifera ist sowohl von vielen Wissenschaftlern als auch von alternativen Medizinern hoch angesehen. Nicht ohne Grund nennt man die Moringa Pflanze „Wunderbaum“, denn sie gilt als vielseitigste, gesundheits-förderndste Pflanze für Menschen und Tiere, die jemals auf dieser Erde entdeckt wurde. Man spricht von einer Neuentdeckung der Moringa Pflanze, unzählbare Studien und wissenschaftliche Untersuchungen haben an der Moringa Pflanze gearbeitet und diverse bedeutende Nutzungsweisen entdeckt. 

Projektarbeit

Eine gute Projektplanung entscheidet massgeblich über den Erfolg unserer Projekte. Während der Planungsphase findet in der Regel eine Erkundungsmission statt, in der wir die Durchführbarkeit von Projekten in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren überprüfen. Die Einbettung eines Projektes in den interkulturellen Kontext spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Projekte müssen immer in den lokalen Alltag und angepassten Kulturen eingebettet werden und in die Lebenssituation der Menschen passen.

Gemeinsam mit den lokalen Akteuren werden so während der Erkundung erste Lösungsansätze entwickelt.

 

Realisierung von wirkungsvollen Projekten

Auch bei der Durchführung von Projekten setzen wir auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Projektpartner und weiteren Stakeholdern. Der Projektpartner vor Ort nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und ist der massgebliche Ansprechpartner. Parallel zu Umsetzung technischer Vorhaben (z.B. Bau eines Wasserbrunnens) findet ein breiter Wissensaustausch statt bei dem wir lokale Kapazitäten stärken oder aufbauen. Dabei stehen selbständige Problemlösung, Wartung aber auch Finanzierung und Nutzung im Vordergrund. Grundsätzlich achten wir stets darauf die Selbständigkeit lokaler Akteure zu bewahren und zu fördern.

 

Das Moringa City Konzept

- Arbeitsplätze errichten

- Einheitliche Ausbildungsqualität und Leistungsfähigkeit trainieren und ausbilden

- Menschenrechte achten mit kulturellen Bedingungen

- Traditionelle und natürliche Lebensgrundlagen erhalten

- Medizinische Grundversorgung aufbauen und verbessern

- Direkten Einfluss der Gestaltungen privater Landwirtschaftsprojekte

- Moringa City ein erprobtes Konzept mit System, umsetzbar mit Erfolg!

Nachhaltige Entwicklung

Unsere Arbeit besteht darin, dass wir immer innert kürzester Zeiträume, alte Ideen mit neuer Motivation umsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass mit dem Aufbau von Klein- & Grossplantagen u.a, mit der Wunderpflanze Moringa oleifera, wir zu den örtlichen Gegebenheiten einen kleinen sozialen Beitrag leisten, um die altgediente sowie funktionsfähige Landwirt und Kulturen, wieder aktiviert und aufgebaut werden können.

Diese Arbeiten sowie das entsprechende Konzept dazu, werden von uns im Auftrag organisiert, ausgeführt und umgesetzt.

 

Entscheidend ist ein Konzept mit System, welches umsetzbar ist

• Schutz vor Erosion

• Stabilisierung des Grundwasserpegels

• Unabhängigkeit von künstlicher Bewässerung

• Keine Kunstdünger, Herbiziden und Pestiziden

• Resistenz gegen Trockenheit

• Speicherkapazität von CO 2 durch den Aufbau mit langlebigen Nutzpflanzen

• Schaffung von Arbeitsplätzen

• Integration von Kleinbauern

• Konzentrierung auf die Versorgung lokale und regionale Märkte mit Lebensmitteln

• Aufbau einer weiterverarbeitenden Industrie

• Aufbau eines Bildungssystems 

• Aufbau eines Gesundheitssystems 

>> Grundprinzip