Moringa zu Hause anpflanzen, so klappt es bestimmt..

Moringa Anbau zuhause mit Hilfe von Samen

Die Moringa Pflanze ist sehr pflegeleicht. Ausser Wärme, Sonnenlicht und ausreichend Wasser verlangt sie nicht viel. Die Pflanze Moringa kann man aus keimfähigen Samen sehr gut in einem Topf auf einer sonnigen Fensterbank ziehen. Dazu musst du nur folgende 4 Schritte beachten:

Moringa Anbau - Anleitung

Moringa Samen für 1-2 Tage in eine Schale mit klarem Wasser legen. So können die Samen beginnen zu keimen.

Die Samen können dann anschliessend mit der Spitze voraus in einen kleinen Topf mit Blumenerde gedrückt werden. Die Moringa Samen sollten leicht mit Erde bedeckt sein. Den Topf mit den Samen unbedingt an ein Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung oder auf einen Heizkörper stellen.

Nach ca. 10 Tagen spriessen die ersten kleinen Moringa Pflänzchen. Wenn der kleine Baum ca. 20 cm gross ist, sollte er in einen größeren Topf umgepflanzt werden.

Beim Moringa Anbau ist es gut zu wissen:

Moringa verträgt keine Staunässe. Beim Giessen also aufpassen, dass das Wasser nicht im Topf steht, sondern ablaufen kann. Die Pflanze sollte nie in einem Raum unter 20°C stehen. Das verträgt sie aufgrund ihrer Herkunft gar nicht.

Moringa Pflanzen & Pflege-Anleitung

Der Moringa- respektive der Meerrettichbaum lässt sich als ursprünglich tropische Blüten- und Nutzpflanze sehr gut in Töpfen, Trögen oder Kübeln halten.

Er wird ganzjährig im Haus an einem hellen Ort oder von Mai bis September auf dem Balkon, der Terrasse oder an anderen sonnigen Orten im Garten bei Temperaturen über 20 °C aufgestellt, da er viel Licht und Wärme benötigt.


Forum &  Help

Bild anklicken
Bild anklicken

Tierfutter

Bild anklicken
Bild anklicken

Abnehmen

Auf Bild klicken
Bild anklicken

Online Shop

Bild anklicken
Bild anklicken

 Anwendung

Bild anklicken
Bild anklicken

Investment

Bild anklicken
Bild anklicken